Pfälzer Leberknödel
bluedarling am 01.04.2014

Pfälzer Leberknödel

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Schweineleber
  • 2 Stück trockene Brötchen
  • 1 große Zwiebel
  • 3 große Eier
  • 200 g Rauchspeck, durchwachsen
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • etwas frischen oder gerebbelten Majoran
  • etwas Instand Fleischbrühe
Zubereitung:
  1. Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Rauchspeck grob klein schneiden.
  2. Die Leber, die Brötchen , den Speck und die Zwiebel gemischt durch einen Fleischwolf drehen.
  3. Unter die Lebermasse gibt man nun die verquirlten Eier und schmeckt die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Majoran ab. Alles gut vermengen und etwas 1 Stunde kühl stellen.
  4. In einen großen Topf Wasser geben, nach Geschmack Fleischbrühpulver hinzufügen und aufkochen lassen.
  5. Lebermasse aus dem Kühlschrank nehmen und handgroße Knödel formen.
  6. Herd-Temperatur senken um die Hälfte und die Leberknödel gute 15 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Danach die Knödel aus dem Wasser holen und gleich servieren.

Hat Dir "Pfälzer Leberknödel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?