Pflaumenmus in der Backröhre zubereitet

eve135am 22.04.2014 um 19:35 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 4
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 3-4 kg Pflaumen (am Besten reife Hauspflaumen)
  • etwas Zucker
  • etwas Zimt
  • 3 Stück Gewürznelken
  • 2 Stück grüne Walnüsse (kann man auch weglassen, wenn man keine hat)
  • 3 Stück Pflaumenkerne
Zubereitung:
  1. Den Rand eines Enten- oder Gänsebräters leicht einfetten. Die Pflaumen entkernen und halbieren. Wenn es schneller gehen soll, kann man sie auch im Mixer zerkleinern. Pflaumen in den Bräter geben, Gewürznelken und Pflaumenkerne in ein Gewürz- oder Teesieb geben (lässt sich leichter entfernen), die Nüsse zugeben (sie zerkochen) und alles in den Backofen stellen. Bei 80 bis 100 Grad so lange köcheln lassen (3-4 Stunden) bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ganz wichtig - kosten ist erlaubt, umrühren verboten, dann brennt das Mus an. Damit die Flüssigkeit entweichen kann einen Holzlöffel in die Backofentür klemmen. Zum Schluss aus dem Ofen nehmen, umrühren, dabei die Gewürze entfernen. Je nach Süße der Pflaumen evt. mit etwas Zucker und reichlich Zimt abschmecken..Sofort in Gläser füllen und auf dem Deckel stehend erkalten lassen.

Kommentare