Pflaumenmus
elythande am 26.03.2014
  • Arbeitzeit: 3
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Pflaumen (vollreif)
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 kleine Zitrone
  • 4 m.-große Marmeladengläser
Zubereitung:
  1. Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Die Zitrone auspressen.
  2. Zucker und Gewürze mit den Pflaumen in einem Topf (am besten ein beschichteter Topf) mischen und über Nacht stehen lassen
  3. Am nächsten Tag langsam zum Köcheln bringen und 3 Stunden gaaaaaanz sanft köcheln lassen. Bitte NICHT umrühren. Wenn Ihr das einmal anfangt, müsst Ihr rühren, bis das Mus fertig ist!
  4. Währenddessen die Marmeladengläser ausspülen. Die Deckel kurz vor Ende der Kochzeit in ein Töpfchen mit Wasser legen und zum Kochen bringen; ausschalten
  5. Erst ganz zum Schluss (so die letzten 5 Minuten) umrühren, dann aber ständig
  6. Das Mus in die Gläser füllen, dabei darauf achten, dass der Schraubrand sauber ist, da sonst alles verklebt und der Deckel kaum mehr zu lösen ist. Die Deckel aus dem heißen Wasser nehmen und aufschrauben.
  7. Die Gläser ca. 30 Minuten auf dem Kopf stehen lassen, denn herumdrehen und erkalten lassen
  8. Eine Gelierprobe ist hier nicht nötig

Hat Dir "Pflaumenmus" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?