Pfundstopf für 15 Personen
NaschKater am 04.12.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 500 g Geflügelbrust
  • 500 g grobe Bratwürste
  • 500 g Rindfleisch
  • 500 g Speck
  • 250 g Mais
  • 250 g Rote Bohnen
  • 250 g Paprika
  • 250 g Zwiebeln
  • 600 g passierte Tomaten
  • 500 ml Brühe
  • 400 ml Sahne
  • etwas Pfeffer, Salz, Paprikapulver...
Zubereitung:
  1. Das Fleisch klein schneiden, das Gemüse auch. Bohnen und den Mais abtropfen lassen.
  2. Fleisch anbraten, Gemüse zugeben. Durchbraten.
  3. Tomaten, Brühe und Sahne aufgießen.
  4. Köcheln lassen.
  5. Abschmecken.
  6. Schmecken lassen.

Hat Dir "Pfundstopf für 15 Personen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • FaxenDicke am 16.01.2015 um 11:38 Uhr

    Cool, wir haben überlegt, im Februar sowas wie eine Kohlfahrt zu machen, nur ohne Kohl... dafür soll es was anderes geben, und deine Idee mit dem Lagerfeuer ist einfach total genial. Da wir so viele sind, ist ein Pfundstopf für 15 Personen genau richtig.

    Antworten
  • IDeanWinchester am 29.12.2014 um 11:53 Uhr

    So ein Pfundstopf schmeckt doch wirklich am besten, wenn man ihn für richtig viele Leute macht. Ein Pfundstopf für 15 Personen ist eine gute Menge, das bekommt man bei den meisten Parties gut alle.

    Antworten