Pikantes Asia-Rindfleisch

Gunda56am 01.04.2014 um 15:34 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 100 g Bambusschößlinge (Dose)
  • 500 g Rinderhüfte
  • 1 halbe gelbe Paprikaschote
  • 1 halbe orange Paprikaschote
  • 1 Stange/n Lauch
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 2 kleine rote Chilischoten
  • 1 Stück haselnussgroßes Ingwer
  • 175 g Bandnudelsn
  • 2 EL Olivenöf
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
  • 5 EL Sojasoße
  • 300 ml Rindsboullion (Instant)
  • 2-3 TL Speisestärke
Zubereitung:
  1. Bambus abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen in Streifen schneiden. Porree putzen, waschen in Ringe schneiden. Pilze säubern, putzen. Chilischoten putzen, waschen, entkernen, hacken. Ingwer schälen in Scheiben schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. Öl im Wok erhitzen, Fleisch 3-4 Minuten anbraten, herausnehmen. Vorbereitete Zutaten ins Bratfett geben, ca. 5 Minuten braten, würzen, herausnehmen. Dem Bratsatz mit Brühe und Sojasoße ablöschen ca. 2 Minuten köcheln. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Nudeln abgießen. mit den übrigen Zutaten in die Soße geben, kurz erwärmen und im Wok servieren.

Kommentare