Piroggen
Winterbeere am 14.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 großes Ei
  • 150 ml Wasser
  • 500 g weichkochende Kartoffeln
  • 100 g Speisequark
  • 1 große Zwiebel
  • 3 EL Schmand
  • 1 Dose Röstzwiebeln
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Für die Füllung die Kartoffeln schälen und für etwa 20 Minuten weich kochen. Nach dem Kochen mit dem Kartoffelstampfer weich stampfen und mit der klein gehackten und gebratenen Zwiebeln vermischen. Zur Kartoffelmasse den Quark dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für den Teig Mehl, Ei, lauwarmes Wasser und Salz verkneten und anschließend auf der Arbeitsplatte ausrollen. Mit einer Ausstechform oder notfalls mit dem Messer Teigquadrate ausstechen.
  3. Die Teigstücke mit der Kartoffelmasse befüllen und zusammenklappen. Die Seiten gut mit der Gabel fixieren.
  4. Nun können die Piroggen im siedenden Wasser etwa 3-4 Minuten garen und mit Röstzwiebeln serviert werden.

Hat Dir "Piroggen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?