spoons with different spices and vegetables on a black table

Pizza-Hack-Gugelhupf

Gunda56am 19.04.2014 um 14:52 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 3 große Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 4 EL Paniermehl
  • 3 Stück trockene Brötchen
  • 1500 g Hackfleisch
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1 EL süßer Senf
  • 4 Stück Eier
  • 50 g gemischte Kräuter (Petersilie,Schnittlauch, Rosmarin, Thymian, Basilikum, Liebstöckel, Salbei,Kerbel
  • 100 g Gouda
  • 50 g getrocknete Tomaten ( in Öl)
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
  • 250 g Majonaise
  • 150 g Vollmilchjoghurt
Zubereitung:
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen, Zwiebeln, Knoblauch abziehen und würfeln. Gugelhupfform ( Durchmesser 22 cm 2 1/4l) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Brötchen einweichen, ausdrücken, mit Zwiebeln, Knoblauch, Hack, beiden Senfsorten, Eiern und 25g Kräutern verkneten. Gouda, Tomaten würfeln, dazugeben. Hack salzen, pfeffern, in die Form drücken, im Ofen 60 Min. braten.
  2. Majonaise mit Joghurt, Rest Kräutern verrühren, salzen, pfeffern. Gugelhupf kurz ruhen lassen. Flüssigkeit abgießen, 5 EL davon unter die Joghurtsoße rühren. Gugelhupf stürzen. Soße dazu reichen.

Hat Dir "Pizza-Hack-Gugelhupf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare