Pizzabrötchen mit Hackfleisch
PennyPennyPenny am 22.01.2015
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 1 große Baguette
  • 250 g Hack
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 TL Tomatenmark
  • 15 Stück eingelegte Oliven
  • 2 große Tomaten
  • 100 g Streukäse
Zubereitung:
  1. Bevor ich das Baguette aufschneide, brate ich das Hack an und heize den Ofen vor. Das Fleisch würze ich mit Pfeffer, Salz, Knoblauch und Tomatenmark.
  2. Das Baguette schneide ich in 15 Scheiben und bestreiche es mit dem Hackfleisch. Dann lege ich die Scheibe auf das Ofenrost, damit sie knusprig werden.
  3. In der Zwischenzeit schneide ich die Tomaten in mittelgroße Stücke.
  4. Sobald das Brot knusprig ist, nehme ich es aus dem Ofen und belege sie mit Tomaten und Oliven. Zu guter letzt kommt noch etwas Käse oben drüber. Fertig.

Hat Dir "Pizzabrötchen mit Hackfleisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • NaschKater am 19.02.2015 um 10:18 Uhr

    Dein Pizzabrötchen mit Hackfleisch sind eine tolle Idee, sie sind mal was anderes und nicht die 0815-Hefeteigrollen mit Käse drin.

    Antworten