Pochierter Lachs
YakBaladoPapoi am 15.08.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Lachsfilet
  • 200 ml Weißwein
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 kleine Limette
  • etwas Butter zum Andünsten
Zubereitung:
  1. Die Schalotten werden geschält und in kleine Stückchen geschnitten, dann werden sie mit etwas Butter in der Pfanne angeschwitzt.
  2. Sind sie schön glasig und duften, lösche ich sie mit dem Weißwein ab. Jetzt sollte alles nur noch auf niedriger Stufe köcheln.
  3. Die Limette rolle ich mit etwas Druck auf der Arbeitsplatte, so platzen Innen die Zellen schon auf und man bekommt den Saft leichter raus. Dann halbiere ich sie und gebe Den Saft und den Lachs.
  4. Den Lachs lege ich dann in die Pfanne, mache den Deckel drauf und lasse ihn so im Weißweinsud köcheln. Nach 10 Minuten dürfte der Fisch fertig sein. Aus dem Sud kann man meist auch noch eine tolle Soße zaubern.

Hat Dir "Pochierter Lachs" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Koffeinjunkie am 21.08.2014 um 13:14 Uhr

    Krass, und ich dachte immer, pochierter Lachs ist ultraschwer und super kompliziert.

    Antworten