Polenta Bratlinge
Kuechenfeee am 06.05.2014

Polenta Bratlinge

  • Arbeitzeit: 13 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 400 g Polenta
  • 150 g Parmesan
  • 4 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 Liter Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Stück Eier
Zubereitung:
  1. Zu Beginn muss das Wasser mit der Brühe im Topf aufgekocht werden.
  2. Danach den Maisgrieß unter ständigem Rühren einstreuen und weiter köcheln lassen.
  3. Im Anschluss kommt der Parmesan zum Einsatz. Er muss unter ständigem Rühren in den Maisgrieß eingerührt werden. Danach alles ein wenig abkühlen lassen.
  4. Wenn die Masse abgekühlt ist kann das Olivenöl und die Eier dazugegeben und untergerührt werden.
  5. Am Ende musst du die Polenta Bratlinge nur noch mit den Händen in deine Wunschform bringen und sie im Anschluss auf einer Pfanne mit Öl knusprig von beiden Seiten anbraten und fertig! Guten Appetit!

Hat Dir "Polenta Bratlinge" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • KitchenMaus am 06.05.2014 um 14:21 Uhr

    Ich mag Polenta in der Regel nicht, weil sie (wenn sie so weich ist) mich irgendwie an pampigen Brei erinnert. Ich könnte mir aber vorstellen, dass mir Polenta Bratlinge echt gut schmecken! 🙂 Kommt auf die Merkliste!

    Antworten