Polenta süß
kochloeffel am 29.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Tasse/n Minuten Polenta
  • 2 Tasse/n Wasser
  • 1 Tasse/n Kokosmilch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Becher Sahne
  • 1 großer Apfel
Zubereitung:
  1. Zuerst koche ich das Wasser auf und gebe dann die Polenta dazu, sie muss ca. 20 Minuten kochen bzw. quellen
  2. Wenn die Polenta leicht angedickt ist, gebe ich die Kokosmilch dazu, damit die Polenta süß, aber nicht zu dick wird
  3. Wenn die Polenta fertig ist, rühre ich noch die Kokosraspeln und den Zucker unter und gebe das Ganze dann auf ein Brett, ca. 4-5 cm dick. Daraus schneide ich dann kleine Blöcke
  4. Dann kommt noch eine Prise von der Zimt-Zucker-Mischung und ich garniere die Polenta mit Apfelscheiben, geschlagener Sahne und Walnüssen, darüber träufele ich dann noch Honig

Hat Dir "Polenta süß" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kochloeffel am 29.04.2014 um 13:21 Uhr

    ihr könnte sie auch als Brei essen, dann müsst ihr nur die Menge der Flüssigkeit erhöhen und gegebenenfalls mehr Zucker dazu geben, damit die Polenta süß bleibt bzw. wird

    Antworten

Teste dich