Porridge mit Wasser
martaomaha am 11.07.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 3 min
  • Ruhezeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 50 g Haferflocken
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 evtl. kleines Kaffeesahnepöttchen
  • 1 nach Bedarf Aprikose, Pfirsich, Banane, Apfel, Rübenkraut, Honig..
Zubereitung:
  1. Zuerst müssen die Haferflocken und das Wasser in einem Top aufgekocht werden. Der Porrridge fängt schnell an zu köcheln. Jetzt sollte man 2 Minuten lang ständig weiterrühren, damit die Haferflocken nicht anbrennen.
  2. Im nächsten Schritt wird dann die Hitze heruntergefahren. Anschließend heißt es noch einmal fünf Minuten nachquellen lassen. Damit der Porridge mit Wasser auch Geschmack bekommt, eignet sich ein kleiner Teelöffel Agavendicksaft perfekt zum Süßen (als Zuckerersatz)! Alternativ kann man natürlich auch Honig oder Rübenkraut nehmen. Eine kleine Kaffeesahne unterzurühren, macht den Porridge mit Wasser etwas cremiger. Früchte zum Porridge sind auch immer sehr lecker und schmackhaft. Gerade zum Frühstück einfach unglaublich erfrischend!

Hat Dir "Porridge mit Wasser" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Zora84 am 14.07.2014 um 14:54 Uhr

    Ich mache mir den Porridge mit Wasser auch lieber, als den mit Milch zu kochen. Finde, dass der dann nicht so schwer im Magen liegt.

    Antworten

Teste dich