tinatomate am 02.09.2014

Hat Dir "Porridge ohne Milch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • cookingsarah am 02.09.2014 um 15:57 Uhr

    ich mag Porridge ohne Milch auch lieber als mit Milch, von daher finde ich dein Rezept super, ohne es nachgekocht zu haben 😉 Aber ich nehme es mir für das Wochenende vor, unter der Woche habe ich leider nie genug Zeit, morgens noch zu kochen

    Antworten