Porridge vegan
cookingsarah am 26.08.2014

Porridge vegan

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 75 g zarte Haferflocken
  • 125 ml Sojamilch
  • 50 ml Wasser
  • etwas Agavendicksaft
  • etwas Zimt
  • 1 Handvoll Himbeere
Zubereitung:
  1. Die Haferflocken in einen Topf geben und mit der Sojamilch aufgießen
  2. Dann das Wasser dazugeben und alles aufkochen lassen, dabei darauf achten, dass die Hitze nicht so groß wird, sonst brennt es an
  3. Die Temperatur herunterdrehen, wenn der Brei das erste mal gekocht hat und immer weiter fleißig rühren
  4. Den Brei ca. 10 bis 12 Minuten weiterköcheln lassen, bis er eine gute Konsistenz hat
  5. Den Topf vom Herd nehmen, Agavendicksaft und Zimt einrühren und alles gut vermengen
  6. Die Himbeeren veresen und waschen
  7. Den Porrdige auf einen tiefen Teller geben und mit den Himbeeren garnieren

Hat Dir "Porridge vegan" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • cookingsarah am 26.08.2014 um 17:48 Uhr

    wer übrigens keine Sojamilch mag, kann auch Mandelmilch oder Reisdrink nehmen, dann bleibt der Porrdige vegan, schmeckt aber nochmal ein bisschen anders. Abwechslung ist ja nie verkehrt

    Antworten