Poularde mit Tomaten und Oliven

Gunda56am 03.04.2014 um 16:50 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1, 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück küchenfertige Poularde ( 1,2 kg)
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 4 Stück rote Zwiebeln
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 große Dose geschälte Tomaten (800g)
  • 1 nach Bedarf schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 20 Stück Kirschtomaten
  • 1 Glas schwarze Oliven mit Stein ( 85 g)
  • 1 Glas grüne Oliven mit Stein ( 85g)
Zubereitung:
  1. Poularde in 8 Stück teilen und mit Salz einreiben.
  2. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch abziehen und durchpressen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch drain glasig dünsten. Tomatenmark zugeben, kurz mitgaren und Brühe angießen. Tomaten würfeln und mit dem Saft unterrühren.Salzen und Pfeffern
  3. Fleisch samt Brühe in einen gewässerten Römertopf ( 2,5 Liter) geben. Die Hälfte der Thymianzweige und das Lorbeerblatt zugeben Römertopf schließen und bei 200 Grad 60 bis 65 Minuten garen.
  4. Tomaten waschen, Stengel herausschneiden. Restlichen Thymian hacken, Oliven abtropfen lassen.
  5. Römertopf aus dem Ofen nehmen, Thymianzweige entfernen und gehackten Thymian unterrühren. Tomaten und Oliven zufügen, gut durchrühren und ohne Deckel weitere 10- 15 Minuten garen.

Kommentare