Pulled Pork
Biberuska am 05.04.2014
  • Arbeitzeit: 6
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 kg Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 250 ml Barbecuesoße
  • 120 ml Cola
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • etwas Öl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Worcestershire Soße
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL getrocknete Zwiebeln
  • 1 EL Salz mit Raucharoma
  • 1 EL Cayenne-Pfeffer
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL weißer Pfeffer
  • 0.75 Tasse/n brauner Zucker
  • 0.5 Tasse/n Paprikapulver
Zubereitung:
  1. Mischt für den Spice Rub alle Zutaten zusammen und füllt sie in ein Glas mit Drehverschluss, dann könnt ihr es weiterverwenden. Die Würzmischung eignet sich für alle Arten Fleisch, besonders gut schmeckt sie zu Rippchen finde ich. Reibt die ganze Schweineschulter großzügig damit ein und lasst sie über Nacht in einer bedeckten Schüssel im Kühlschrank ziehen.
  2. Für die Soße mischt Ihr alle anderen Zutaten, legt die Schweineschulter in einen großen Bräter mit Deckel und gießt die Soße darüber. Setzt den Deckel auf den Bräter und lasst das Fleisch bei 120°C Ober-/Unterhitze für 5-6 Stunden im Ofen garen. Nach 5 Stunden könnt Ihr mit zwei Gabeln testen, ob das Fleisch sich schon auseinander ziehen lässt.
  3. Sobald es ganz weich ist, nehmt das Fleisch heraus und legt es auf ein großes Schneidebrett. Zieht das gesamte Fleisch mit den zwei Gabeln in Streifen und gebt diese in eine Schüssel. Dann wird je nach Geschmack ein Teil der verbleibenden Soße, Gewürze und noch etwas mehr Barbecuesoße hinzugegeben und alles miteinander vermischt. Serviert wird das ganze auf einem Burgerbrötchen zusammen mit Coleslaw.

Hat Dir "Pulled Pork" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • LeckerUndMehr1 am 23.04.2014 um 18:14 Uhr

    Pulled Pork kann sooo unheimlich gut sein, aber es ist ja offenbar ganz schön aufwendig. Toll, dass du dich daran getraut hast.

    Antworten