Pulled Pork Backofen
TolleTanteTrude am 07.01.2015
  • Arbeitzeit: 10
  • Koch-/Backzeit: 36
  • Ruhezeit: 13
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 1 Portionen
  • 3 kg Schweinenacken oder Schulter ohne Knochen
  • 1 Glas Senf
  • 300 ml Apfelsaft
  • 500 ml Ananassaft
  • 400 ml Fleischbrühe
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 EL Pfeffer
  • 3 EL Paprikapulver
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Knoblauchgranulat
  • 1 EL Kurkuma
  • 2 EL Chilipulver
  • 1 EL Salz
Zubereitung:
  1. Zuerst wird das Fleisch gut mit Senf eingerieben. Ich mache das ganz gern mit Handschuhen, sonst brennt er mir doch an den Händen.
  2. Dann mische ich alle Gewürze für den Rub in einer Schüssel und reibe das Fleisch richtig ordentlich damit ein, massiere es quasi.
  3. Jetzt muss das Fleisch erstmal marinieren, mindestens 12 Stunden, besser sind aber 24. Dazu wickle ich es ordentlich in Frischhaltefolie ein und lege es in den Kühlschrank.
  4. Am nächsten Tag nehme ich das Fleisch aus dem Kühlschrank und lasse es Zimmertemperatur annehmen. Dann wärme ich die Säfte und die Brühe auf und löse den Zucker darin komplett auf. Den Ofen heize ich vor, und zwar auf 110°C.
  5. Wer hat, spritz die Flüssigkeit mit einer Marinierspritze direkt ins Fleisch. Wer keine hat, gibt es in einen weiten Bräter und schiebt es auf die unterste Schiene im Backofen. Das Fleisch wird darüber auf einem Rost platziert und ein Bratenthermometer hinein gesteckt.
  6. Jetzt wird erstmal gewartet. Ab der vierten Stunde fange ich meist an, das Fleisch mit dem Bratensaft aus dem Bräter zu bepinseln.
  7. Das Fleisch ist fertig, wenn die Kerntemperatur bei etwa 88 liegt, das kann schon seine 8-10 Stunden dauern. Danach wickle ich das Fleisch in Alufolie und stelle die Temperatur auf 50°C herunter, so kann das Fleisch noch für eine Stunde ruhen.
  8. Danach lege ich es auf ein Brett und zerzupfe es mit einer Gabel, richtig saftig wird es, wenn man es mit etwas vom übrig gebliebenen Sud und etwas BBQ-Soße vermischt.

Hat Dir "Pulled Pork Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich