Pulled Pork Sauce
Lilalaunebeer am 09.09.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 6 Zehe/n Knoblauch, gepresst
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 g eingelegte Paprika, leicht zerdrückt
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Prise/n Piment, gemahlen
  • 1 Prise/n Nelken, gemahlen
  • 400 ml Ketchup
  • 400 ml Wasser
  • 100 ml Apfelessig
  • 50 g Molasse
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Stück Lorbeerblatt
Zubereitung:
  1. In einem Topf wird das Öl erhitzt, dann kommen die gepressten (oder fein gehackt, geht auch) Knoblauchzehen, das Tomatenmark, die eingelegte Paprika, das Chili- und Paprikapulver sowie Piment und Nelken dazu.
  2. Die Masse wird für etwa drei bis vier Minuten auf niedriger Stufe gekocht, dann kommen Ketchup, Wasser und Essig dazu. Schön aufrühren, bis sich alles zu einer homogenen Masse entwickelt hat, dann geht es weiter.
  3. Jetzt kommen der braune Zucker und die Molasse mit hinein, gefolgt vom Salz, der Soja- und Worcestershire-Sauce, dem Senf, Pfeffer und dem Lorbeerblatt. Alles gut einrühren und etwa 30 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen. Dabei immer gut umrühren, damit nichts anbrennt.
  4. Die Sauce ergibt etwa einen Liter, man kann sie also auch super auf Vorrat kochen. Dann einfach noch so heiß wie möglich in Faschen füllen und sofort luftdicht verschließen. Die Saucedürfte sich dann etwa ein halbes Jahr halten.
  5. Ansonsten reiche ich sie frisch und noch leicht warm zum Pulled Pork, ein Traum, sag ich euch!

Hat Dir "Pulled Pork Sauce" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • VolkerNickel am 11.03.2015 um 12:45 Uhr

    Mhhh, Pulled Pork mit Sauce. Da könnt ich mich ja reinlegen, nech? Schade aber auch, dass Pulled Pork so lange dauert, sonst würde ich es wahrscheinlich jedes zweite Wochenende machen.

    Antworten

Teste dich