spoons with different spices and vegetables on a black table
Enni24 am 31.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 400 g Putenfleisch
  • 400 g Tomaten
  • 1 Dose/n Kokosmilch
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Stück Paprika
  • 1 große Mohrrübe
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Curry
  • etwas Chilipulver
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Sesamöl
  • etwas Sojasoße
Zubereitung:
  1. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Gemüse putzen und würfeln. Bambussprossen abgießen.
  2. Fleisch in Öl goldbraun anbraten und beiseite stellen. Zwiebeln kurz andünsten, Paprika und Möhren hinzufügen. Nach 2-3 Min. den Knoblauch und kurz darauf die Tomaten und die Bambussprossen dazugeben. Mit der Kokosmilch ablöschen, evtl. mit etwas Wasser verdünnen und den Gewürzen sowie der Sojasoße abschmecken. Fleisch wieder hinzugeben und alles etwas einkochen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz hat. Als Beilage schmecken Reis oder Mie-Nudeln

Hat Dir "Puten-Gemüse-Pfanne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich