Griechischer Joghurt Kuchen
Ossioskar am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 Stück Putenbrust
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 50 g Speckwürfel
  • 4 EL Öl
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 40 g flüssiger Honig
  • 1.50 TL scharfes Currypulver
Zubereitung:
  1. Das Fleisch trockentupfen, rundrum salzen und pfeffern. Das Öl in einen Bräter geben und das Fleisch darin rundherum anbraten. Die Zwiebeln in Spalten schneiden und dazugeben. Kurz mit anschmoren. Den Bräter dann für gut 1 Stunde in den Ofen geben (E-Herd: 200°/Umluft: 175°/Gas: Stufe 3). Nach ca. 15 Min die Hühnerbrühe nach und nach zufügen. Speck, Senf, Honig und Curry verrühren. Nach ca. 45 Min Backzeit den Braten damit bestreichen und zu Ende garen. Den Braten nach Ende der Garzeit noch ca 5-10Minuten ruhen lassen. Wir kochen in der Zeit einfach nur den Bratensut etwas ein, nochmal abschmecken. Fertig

Hat Dir "Putenbraten mit Curry-Senf-Speck-Kruste" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?