Putengeschnetzeltes Curry
fromtheOC am 19.05.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Putengeschnetzeltes
  • 1 Dose/n Kokosmilch, fettreduziert
  • 200 g Reis
  • viel Currypulver
  • etwas rote Currypaste
  • etwas Salz
  • etwas roter Pfeffer
  • etwas Kurkuma
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Erdnussöl
Zubereitung:
  1. Zuerst den Reis kochen, ich mache es mit der Quellreismethode, also ein Teil Reis in zwei Teilen Wasser mit etwas Salz kochen, ca. 20 Minuten dauert es, bis er das ganze Wasser aufgesogen hat und bissfest ist
  2. In dieser Zeit die Zwiebel schälen und fein hacken
  3. In einer Pfanne mit etwas Erdnussöl das Putenschnetzelte anbraten und kurz vor Ende der Bratzeit die Zwiebeln dazugeben, bis sie glasig sind. Das Fleisch und die Zwiebeln dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen
  4. Den Bratensaft mit Kokosmilch aufgießen und mit Salz und Pfefferwürzen, kurz aufkochen lassen
  5. Jetzt die Currypaste (wem rote Currypaste zu scharf ist, kann auch die Gelbe nehmen) einrühren und mit ordentlich Currypulver abschmecken, eine Prise Kurkuma dazugeben und unterrühren
  6. Die Soße jetzt etwas andicken lassen und dann das Fleisch und die Zwiebeln dazu geben, gegenbenenfalls nachwürzen bzw. abschmecken und noch einmal ein bisschen köcheln lassen
  7. Die Petersilie waschen und einen Teil davon hacken, den anderen Teil ganz lassen, er wird später Dekoration
  8. Zum Schluss den fertigen Reis auf einen Teller geben, das Putengeschnetzeltes Curry darüber verteilen und mit der Petersilie bestreuen und dekorieren

Hat Dir "Putengeschnetzeltes Curry" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kochenmitspass am 19.05.2014 um 14:37 Uhr

    sieht super lecker aus, dein Putengeschnetzeltes Curry! Ich glaube, ich probiere das aber auch mal mit anderem Fleisch aus, ich bin eher so der Rindfleisch-Typ 🙂

    Antworten

Teste dich