Putengeschnetzeltes mit Reis
susikocht am 21.05.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 2 Portionen
  • 400 g Putengeschnetzeltes
  • 200 g Reis im Kochbeutel
  • 1 TL Salz
  • 1 halbe Zitrone
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Stück Apfel
  • 2 EL Currypulver
  • 1 halbe Zitrone
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Soßenbinder
  • 1 kleine Zwiebel
Zubereitung:
  1. Zuerst gebe ich den Reis in einen großen Topf mit viel Salzwasser und koche ihn nach Packungsanleitung. In das Salzwasser gebe ich noch den Saft einer halben Zitronen, damit der Reis später eine leicht säuerliche Note hat
  2. Das Putengeschnetzelte brate ich mit etwas Öl oder Fett in einer tiefen Pfanne und würze es schon mal mit Salz und Pfeffer
  3. Während das Fleisch gebraten wird, schäle ich die Zwiebel für die Soße und schneide sie in kleine Würfel
  4. Wenn das Fleisch fertig ist, nehme ich es aus der Pfanne und stelle es im Backofen bei 60 bis 80 Grad warm
  5. Jetzt gebe ich die Zwiebeln in die gleiche Pfanne, in der auch das Fleisch gebraten wurde, der Bratensaft gibt der Soße einen ganz leckeren Geschmack
  6. Während die Zwiebeln in der Pfanne sind, reibe ich den Apfel mit Schale fein, es macht nichts, wenn er dabei etwas breiig wird
  7. Jetzt gebe ich den Becher Sahne zu den Zwiebel und würze mit Salz und Pfeffer
  8. Dann kommt das Currypulver zur Soße und schließlich gebe ich auch die Äpfel hinein
  9. Das Ganze lasse ich so lange köcheln, bis die Soße leicht angedickt ist, wer mag kann auch ein bisschen Soßenbinder dazugeben. Insgesamt sollte die Soße ca. 15 bis 20 Minuten köcheln, dabei schmecke ich immer wieder ab und würze gegebenenfalls nach
  10. Wenn der Reis fertig ist, meistens ist das noch bevor die Soße fertig ist, schütte ich ihn ab und stelle ihn ebenfalls warm
  11. Zum Schluss passiere ich die Soße durch ein feines Sieb, damit der geriebene Apfel und die Zwiebeln nicht mehr in der Soße sind
  12. Jetzt gebe ich das Fleisch wieder zu der Soße und lasse das Ganze nochmal kurz aufkochen und servieren es dann zusammen mit dem Reis auf einem Teller

Hat Dir "Putengeschnetzeltes mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 21.05.2014 um 16:47 Uhr

    dein Putengeschnetzeltes mit Reis sieht echt super aus und hört sich super an. Das wird auf jeden Fall nachgekocht, wenn es draußen nicht mehr so warm ist. Bei dem Wetter kann man ja nur Salat und Eis essen 🙂

    Antworten

Teste dich