Putenschnitzel braten
CaraThrace am 21.05.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Putenschnitzel à 200 g
  • 1 Paket Paniermehl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 2 Stück Eier
  • etwas Butter oder Schmalz
Zubereitung:
  1. Für panierte Schnitzel bereite ich zwei flache Teller vor. In einem mische ich Paniermehl, Salz und Pfeffer, im anderen verquirle ich die Eier.
  2. Die Butter, bzw. den Schmalz, verflüssige ich in einer Pfanne. Die sollte nicht zu heiß sein, sonst brennen die Schnitzel später an, aber auch nicht zu kalt, sonst saugt sich das Paniermehl einfach nur mit dem Fett voll und bildet keine krosse Kruste.
  3. Die Schnitzel wende ich zuerst im Ei, dann im Paniermehl. Ich bereite immer nur so viel vor, wie auch auf ein Mal in die Pfanne passen. Die Schnitzel brate ich dann von beiden Seiten goldbraun. Wenn ich noch mehr braten muss, lege ich sie auf ein Teller mit Wisch&Weg und stelle sie zum Warmhalten in den Ofen.

Hat Dir "Putenschnitzel braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • BackMutti am 17.06.2014 um 17:43 Uhr

    Stimmt, Putenschnitzel braten ist wirklich nicht so schwer. Man muss nur aufpassen, dass es nicht zu trocken wird, aber das muss man auch erst mal schaffen.

    Antworten