Qinoa-Lasagne mit Zucchini und Nori-Alge

Hundebaby55am 25.03.2014 um 00:08 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 6 Stück Zucchini
  • 500 g Champions
  • 30 g Nori-Alge
  • 500 g gekochte Quinoa
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • 1 etwas Parmesan nach Wahl oder gemahlene Mandeln für Veganer
  • 1 EL Bio-Sojamargarine
  • 75 g Vollkornmehl
  • 1 Liter Sojamilch
  • 1 etwas Pfeffer und Muskatnuß nach Wahl
Zubereitung:
  1. Die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Champions reinigen und in kleine Stücke schneiden. Cherry-Tomaten waschen und halbieren.
  3. Die Nori-Alge in Wasser einweichen.
  4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini, die Champions und die Cherry-Tomaten dazugeben. Bei gelegentlichen Umrühren weiterkochen lassen, bis alles weich ist.
  5. Währenddessen bereitet man die Bechamel-Soße zu. In einem Topf erwärmt man die Margarine und gibt das Mehl bei ständigem Rühren dazu. Wenn klumpen entstehen gibt man die vorher erwärmte Milch dazu. Rühren bis es eindickt.
  6. Mit Salz, schwarzen Pfeffer und Muskatnuß würzen.
  7. Den Herd auf 180 Grad vorheizen. In eine tiefe Form gibt man erst eine Lage Quinoa. Darauf gibt man eine Schicht des vorbereiteten Gemüses. Das Widerholt man solange bis die Zutaten aufgebraucht sind.
  8. Obenauf gibt man die Bechamel-Soße und zum Schluß den Parmesan oder gemahlene Mandeln. 10- 15 Min überbacken lassen. Guten Appetit

Kommentare