Quarkbällchen
wolkenfee9 am 31.03.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 2 mg Eier
  • 5 EL Zucker
  • 150 g Milram Speisequark
  • 1 EL Rum
  • 0.5 Päckchen Backpulver
Zubereitung:
  1. Fritteuse einschalten und Fett auf 180° erhitzen... Alle Zutaten zu einem Teig zusammenrühren.. Mit einem Eßl. Bällchen abstechen und in der Fritteuse ausbacken.. dauert je nach Größe der Bällchen3-5...
  2. Danach auf Küchenpapier entfetten und in Zucker oder Zimtzucker wenden. ergibt je nach Grösse der Bällchen 15-20Stück

Hat Dir "Quarkbällchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • monchenmerz am 10.07.2014 um 23:42 Uhr

    Ich mache auch immer gerne Quarkbällchen und ja das stimmt Suchtgefahr. Habe einen kleinen tipp ich nehme immer eine kleinen Eisportionierer ab und zu mal ins heiße Öl tauchen das nichts anklebt,aber es werden schnell und schöne gleich große bällchen.

    Antworten