Räucherfischsalat mit Ei
shoushouswelt am 11.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g Räucherfisch
  • 2 Tasse/n Tiefkühlerbsen
  • 1 Schälchen Brunnenkresse
  • 2 Stück Eier
  • 50 g eingelegte Paprika ( oder Tomaten)
  • 125 g Joghurt, natur
  • 1 Bund Kräuter gemischt
  • 1 TL Kapern
  • 2 EL Zitrone
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprika
Zubereitung:
  1. Die Eier in kochendem Wasser ca 7 Minuten hart kochen, sofort kalt abspülen und pellen und abkühlen lassen.
  2. Den geräucherten Fisch ohne Haut und Gräten in kleine Stücke zerzupfen. Die Tiefkühlerbsen kurz in heißem Wasser durchschwenken. Die Kresse aus dem Kästchen abschneiden und die hartgekochten Eier achteln. Die Paprikaschoten würfeln und all diese Zutaten in einer Schüssel vorsichtig vermengen.
  3. Nun den Joghurt mit den frisch gehackten Kräutern (Schnittlauch, Dill, Petersilie usw.), Salz, Pfeffer, Paprika, Saft der Zitrone und den gehackten Kapern gut vermischen. Den Salat damit anmachen und servieren.

Hat Dir "Räucherfischsalat mit Ei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich