Ratatouille Gemüse
Dagoberta am 04.09.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Stück gelbe Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 halbe Aubergine
  • 1 Stück Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Italienische Kräuter
  • 1 Prise/n Pfeffer und Salz
  • 2 große Tomaten
  • 1 Schuss Sahne
  • 60 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Tomatenmark
Zubereitung:
  1. Zunächst das ganze Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Zwiebel kleinschneiden. Zucchini, Paprika, Aubergine und Tomaten in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl anbraten.
  2. Wenn das Gemüse angedünstet ist, die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen. Dann das Tomatenmark einrühren und die passierten Tomaten mit hinein geben. Gut aufkochen lassen und nach einigen Minuten kräftig würzen.
  3. Wenn man lieber frische Kräuter verwendet, bekommt das Ratatouille Gemüse einen noch leckereren Geschmack. Ich bin mit der Fertigwürzmischung aber auch sehr zufrieden.

Hat Dir "Ratatouille Gemüse" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • trulla674 am 10.09.2014 um 09:18 Uhr

    Oh super, ich wollte letztens noch Ratatouille Gemüse kochen, dachte aber immer, dass das sehr aufwendig ist. Dein Rezept klingt super einfach!

    Antworten
  • TanteGerbera am 05.09.2014 um 09:32 Uhr

    Ratatouille Gemüse geht immer! Ich esse am liebsten Nudeln dazu..

    Antworten
  • vicky1777 am 04.09.2014 um 17:03 Uhr

    Ich habe dein Rezept gerade auf der Startseite entdeckt: ich könnte jeden Tag Ratatouille Gemüse essen!

    Antworten

Teste dich