Rehbraten Keule
Kaendi am 14.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Rehkeulen
  • 1 Liter Wildfond (Glas)
  • 700 ml Rotwein
  • 8 Stück Zwiebeln
  • 6 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Thymian
Zubereitung:
  1. Erhitzt das Öl in einem Topf und gebt die mit Salz und Pfeffer gewürzten Rehkeulen dazu. Die Keulen bratet ihr scharf an.
  2. Die geschnittenen Zwiebeln dazu geben und mit Wildfond und Wein ablöschen. Das Fleisch lasst ihr köcheln, bis es anfängt, sich von der Keule zu lösen.
  3. Nimmt die Keulen raus. Gebt das Mehl hinzu und vermixt alles gut, bis sich eine Soße ergibt. Nach Geschmack Salz, Pfeffer und Thymian beigeben.

Hat Dir "Rehbraten Keule" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?