Nellikoam 10.02.2014 um 12:32 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Rehfleisch
  • 50 g Margarine
  • 400 ml heißes Wasser
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Schmand
  • 50 g Preiselbeergelee
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Thymian
Zubereitung:
  1. Das Rehfleisch müsst ihr von der Haut befreien, abspülen und abtupfen.
  2. In einem Bräter erhitzt ihr nun die Margarine und bratet das Fleisch darin von allen Seiten für etwa 12 Minuten an.
  3. Gießt dann das heiße Wasser (200ml) hinzu, deckt den Braten ab und stellt ihn in den Ofen auf die unterste Schiene. Der Braten muss nun für ca. 1,5 Stunden bei 220°C.
  4. Wenn der Braten fertig ist, dann nehmt ihn aus dem Bräter und stellt ihn zugedeckt bei Seite.
  5. Das restliche heiße Wasser gebt ihr in den Bräter. Gießt durch ein Sieb den Bratfond in einem Topf ab. Fügt das Mehl hinzu und lasst die Soße ca. 10 Minuten kochen.
  6. Nehmt den Topf dann von der heißen Platte und fügt den Schmand und das Preiselbeergelee hinzu.
  7. Alles mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und mit dem Fleisch anrichten.

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos