KlaraKlarinetteam 10.02.2014 um 07:39 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1, 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 800 g Rehfleisch
  • 300 g Speckscheiben
  • 300 ml Brühe
  • 300 ml Crème fraîche
  • 1 EL Mehl
Zubereitung:
  1. Das Fleisch muss enthäutet werden. Danach werden die Speckscheiben genommen und um das Fleisch gewickelt. Beides (ohne Fett!) für ca. 15 Minuten anbraten und dann mit der Brühe ablöschen. Mit einem Deckel zudecken und bei mittlerer Hitze garen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Crème fraîche und Mehl gut verrühren und zur Brühe hinzufügen. Kurz aufkochen lassen.
  3. Der Rehbraten und die Soße können nun seriert werden. Dazu passen z.B. Kartoffeln oder Knödel sehr gut.

Kommentar (1)

  • Ich wusste gar nicht, dass man so leicht Rehbraten zubereiten kann. Hat vielleicht jemand einen Tipp, wo man gutes Rehfleisch herkriegt?


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos