Reispfanne mit Kokosmilch
Alohomora am 01.12.2014

Reispfanne mit Kokosmilch

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Port. gekochter Reis
  • 1 kleine Paprika
  • 100 g Edamame, ohne Schale, vorgekocht
  • 200 g Möhren
  • 200 g Zucchini
  • 50 g Mais
  • 200 g frischer Spinat
  • 500 ml Kokosmilch
  • 2 TL grüne Currypaste
  • 1 TL Kurkuma
  • 50 g Ingwer
  • 2 Zehe/n Knoblauch
Zubereitung:
  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse klein schneiden.
  2. Gemüse und Hälfte vom Spinat in Öl anbraten, Ingwer und Knoblauch dazu geben. Kurz andünsten.
  3. Dann mit der Kokosmilch ablöschen und die Currypaste und die restlichen Gewürze einrühren. Mit der Paste vorsichtig dosieren, lieber erst etwas weniger dazu geben und dann hinterher mehr reinrühren.
  4. Einköcheln lassen, wenn es einem zu flüssig ist, gern mit etwas Stärke oder Mehl andicken.
  5. Über den Reis geben, frischen Spinat noch als Deko oben drüber streuen, fertig.

Hat Dir "Reispfanne mit Kokosmilch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • IDeanWinchester am 11.12.2014 um 09:49 Uhr

    Auf eine Reispfanne mit Kokosmilch hätte ich auch mal so richtig Lust, normalerweise esse ich sowas nur beim Asiaten, aber das scheint ja doch recht einfach zu sein und ich glaube, so Currypaste habe ich auch noch irgendwo im Schrank, wär ja schön, wenn die mal wieder zum Einsatz kommt.

    Antworten