Remouladensoße selbstgemacht
Charlottchen27 am 13.01.2015
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 m.-großer/s Eigelb
  • 0.5 TL Essig
  • 150 ml Pflanzenöl
  • 3 EL Schmand oder saure Sahne
  • 1 TL mittelscharfen Senf
  • nach Bedarf frische Kräuter, zum Beispiel Petersilie
  • 0.5 TL Zitronensaft
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Ei trennen, Eigelb in eine Schale geben.
  2. Den Essig mit dem Eigelb verquirlen.
  3. Das Öl vorsichtig nach und nach hinzugeben und mit verquirlen. Durchgehend rühren.
  4. Wenn eine gleichförmige Masse entstanden ist, den Senf und die Kräuter unterrühren.
  5. Den Schmand oder die saure Sahne und den Zitronensaft hinzugeben, mit verrühren.
  6. Die Remoulade abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Hat Dir "Remouladensoße selbstgemacht" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • LolaMagKochen am 13.01.2015 um 14:19 Uhr

    Ich habe noch nie Remouladensoße selbstgemacht, aber das könnte ich ja eigentlich mal ausprobieren! Die Zutaten sind ja nicht zu exotisch, die meisten habe ich schon im Haus, und so unendlich schwer hört sich das auch nicht an. Hm!

    Antworten