butterbrotchenam 11.02.2014 um 08:19 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 48
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Pferdebraten
  • 500 ml Rotwein
  • 100 ml Essig
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Sirup
  • 30 g Schweineschmalz
  • 100 ml Gemüsebrühe
Zubereitung:
  1. Den Rotwein mit dem Essig und dem Pfeffer aufkochen. Dann den Braten in die Marinade legen und mindestens ein paar Tage lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Dann den Braten wieder aus der Marinade nehmen und in dem Schweineschmalz mit den dem Sirup anbraten.
  3. Die Gemüsebrühe zu der Marinade hinzu geben.
  4. Mit der Marinade den Braten ablöschen und 2 Stunden lang schmoren lassen.
  5. Zwischendurch mit Salz, Zucker und Senf abschmecken.
  6. Rheinischer Sauerbraten schmeckt original am besten Klößen.

Kommentar (1)

  • Rheinischer Sauerbraten schmeckt echt richtig gut, ich dachte immer, der wär viel schwerer zuzubereiten


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos