Rigatoni alla Panna
heyhey100 am 07.05.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g ungekochte Rigatoni
  • 300 ml Sahne
  • 150 g Kochschinken
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 Stück Eigelb
  • 4 EL geriebener Parmesan, frisch
  • 0.5 TL Muskat
  • 0.5 TL Salz
  • 1 EL Butter
Zubereitung:
  1. Die Rigatoni nach Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser kochen. Den gekochten Schinken zerkleinern und in einer Pfanne mit Butter kurz anbraten und mit 200 ml Sahne aufgießen und auf kleiner Stufe köcheln lassen. Die TK-Erbsen hinzugeben.
  2. Wenn die Rigatoni gar sind, werden sie in die Pfanne zur Schinkensahne geben und auf kleiner Stufe mitgekocht. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel das Eigelb, den Parmesan, Muskatnuss, Salz und die restliche Sahne verrühren, dann in die Pfanne zu der Nudel-Schinken-Erbsen-Sahne-Mischung geben und so lange köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig wird. Sofort servieren!

Hat Dir "Rigatoni alla Panna" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • CaraThrace am 21.05.2014 um 10:27 Uhr

    Wurde ausprobiert und für grandios befunden. Daumen hoch für Deine Rigatoni alla Panna. Wurde auch schon nach dem Rezept gefragt und hab den Link verschickt. Gut, was? 😀

    Antworten
  • kuechenfee1990 am 07.05.2014 um 16:28 Uhr

    Hört sich super lecker an! Da kann ich auch mal den exzessiven Gebrauch von Sahne ignorieren. Wird ausprobiert!

    Antworten

Teste dich