Rigatoni arrabiata
kochloeffel am 21.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Rigatoni
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 2 Dose/n Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Stück Chilischoten rot
  • 50 g Parmesan
  • 2 EL Butterschmalz
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Zucker
  • etwas glatte Petersilie
Zubereitung:
  1. Zuerst schneide ich den Speck in kleine Würfel, schäle die Zwiebel und schneide sie auch in Würfel. Den Knoblauch schäle ich und schneide ihn ganz klein
  2. Dann lasse ich den Speck in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz aus, dünste Zwiebeln und Knoblauch mit an und gebe dann die Chilis mit dazu. Dann kommen die Tomaten dazu, ich würze mit Salz Pfeffer und einer Prise Zucker und lasse die Soße einige Minuten köcheln
  3. In der Zeit koche ich die Rigatoni al dente und mische sie dann mit der Soße
  4. Vor dem Servieren nehme ich die Chilischoten aus der Soße und gebe stattdessen den Käse und die Petersilie dazu. Wem es noch nicht scharf genug ist, der kann mit Chilipulver oder Tabasco nachwürzen

Hat Dir "Rigatoni arrabiata" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • applepie77 am 16.04.2014 um 10:48 Uhr

    sehen wirklich toll aus, Deine Rigatoni arrabiata! Ich mag allerdings andere Nudeln lieber, die Soße werde ich aber definitiv testen. Allerdings nur, wenn die Kinder nicht mitessen, die mögen es nicht so gerne scharf 🙂

    Antworten