Rigatoni quattro formaggi
applepie77 am 21.03.2014

Rigatoni quattro formaggi

  • Arbeitzeit: 8 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 3 Portionen
  • 300 g Rigatoni
  • 75 g Gorgonzola
  • 75 g Gruyère
  • 100 g Edamer
  • 100 g Parmesan
  • 1 Stück Butter
Zubereitung:
  1. Zuerst den Gorgonzola und den Gruyère in kleine Würfel schneiden, den Edamer auch klein schneiden oder reiben, beides geht
  2. Eine Hälfte vom Parmesan wird ebenfalls klein geschnitten, die andere Hälfte gerieben, sie kommt später auf die Rigatoni quattro formaggi drauf
  3. Jetzt müssen die Nudeln gekocht werden bis sie al dente sind, also ca. 8 Minuten
  4. Dann muss es schnell gehen: Wenn die Nudeln fertig sind, werden sie abgeschüttet und dann muss sofort der klein geschnittene Käse dazu, damit er auch wirklich verläuft. Dabei kräftig umrühren, damit er sich verteilen kannn, dann ein Stückchen Butter dazugeben
  5. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen und den geriebenen Parmesan über die Rigatoni quattro formaggi geben, fertig!

Hat Dir "Rigatoni quattro formaggi" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Nudelfreak am 26.03.2014 um 17:58 Uhr

    War gerade auf der Suche nach einem leckeren Rezept... Rigatoni quattro formaggi gibt es heute Abend bei mir 😉

    Antworten
  • applepie77 am 21.03.2014 um 10:38 Uhr

    Ich habe übrigens nur ein Bild mit Penne gefunden, an dem Tag hatte ich keine Rigatoni im Haus, Rigatoni quattro formaggi schmeckt aber auch mit Penne super. 🙂

    Antworten