Schmackhaft

Rinderbraten im Backofen

FoodChampam 24.07.2014 um 14:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 3, 20 min
  • Koch-/Backzeit: 3, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: für Profis
Zutaten für 8 Portionen
  • 1.5 kg Rindfleisch am Stück
  • 3 große Zwiebeln
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 3 kleine Möhren
  • 3 EL Senf
  • 1 TL Honig
  • etwas Salz und Pfeffer
  • einige Pfefferkörner
  • 3 EL Schmalz
Zubereitung:
  1. Bevor das Rindfleisch in den Ofen kommt, wird es scharf von allen Seiten im Schmalz angebraten.
  2. Anschließend nimmt man es aus dem Bräter und stellt es beiseite.
  3. Die Möhren, die Zwiebeln und der Knoblauch werden kleingeschnitten und nun in dem Bräter angebraten.
  4. Wenn die Zwiebeln und der Knoblauch glasig werden, löscht man das Ganze ab, gibt die Pfefferkörner in den Sud und legt das Rindfleisch wieder mit in den Bräter.
  5. Den Ofen kann man jetzt auf etwa 180 Grad vorheizen.
  6. Der Senf und der Honig werden vermischt und dann mit einem Pinsel auf die Kruste des Fleischs gestrichen. So wird der Braten superzart.
  7. Jetzt kommt ein Deckel auf den Bräter und das Fleisch wandert bei 150 Grad für etwa 3 Stunden in den Ofen.
  8. Die Soße kann zum Schluss mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Kommentar (1)

  • Arrabiata1 am 24.07.2014 um 14:30 Uhr

    Der Rinderbraten im Backofen sieht echt verführerisch aus. Aber ich kann mir schon denken, dass es nicht leicht ist, ihn so perfekt zu garen. Respekt!