Rinderfilet Rotweinsoße
Zebrazed am 19.03.2014

Rinderfilet Rotweinsoße

  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 2 Portionen
  • 400 g Rinderfilet
  • 750 ml Rotwein
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Salz
  • 200 g Schalotten
  • 2 EL Honig
  • 2 Stück Lorblätter
  • 1 etwas Olivenöl
  • 1 etwas Thymian
  • 1 etwas Soßenbinder
Zubereitung:
  1. Pfefferkörner, Koriander und Salz mit einem Mörder verfeinern und in einer Schüssel mit etwas Olivenöl vermengen, sodass eine zähe Masse entsteht. Das Fleisch damit bestreichen und den Backofen schonmal auf 160°C vorheizen.
  2. Die Schalotten schälen und halbieren.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Das Fleisch dann herausnehmen und zusammen mit den Lorbeerblättern in Alufolie wickeln.
  4. Die Alufolienpäckchen auf das mittlere Rost legen und ca. 50 Minuten garen lassen.
  5. Den Bratensatz aus der Pfanne wieder erhitzen, Schalotten, Thymian und Honig beigeben und die Schalotten unter ständigem Rühren karamelisieren lassen.
  6. Anschließend die Temperatur herunterdrehen und den Rotwein hinzugießen und einkochen lassen. Die Soße abschmecken und mit Soßenbinder verdicken. Das Fleisch kann nun mit der Soße serviert werden.

Hat Dir "Rinderfilet Rotweinsoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?