Rinderfilet Wellington
Acke am 31.03.2014

Rinderfilet Wellington

  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 1 kg Rinderfilet
  • 300 g Champignons
  • 500 g Blätterteig
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n schwarzer Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel kleinhacken, die Champignons abtropfen lassen und ebenfalls kleinschneiden. Beides in Butter kurz anbraten und die Sahne hinzugeben.
  2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Butter kurz von beiden Seiten scharf anbraten.
  3. Das Fleisch mit der Champignon-Sahne-Sauce bestreichen und in den Blätterteig einrollen. Anschließend Eier aufschlagen und Eigelb von -weiß trennen. Blätterteig mit dem Eigelb einpinseln.
  4. 25 Minuten bei 180°C in den Backofen schieben. Schmeckt super zu Bratkartoffeln oder Kartoffelgratin.

Hat Dir "Rinderfilet Wellington" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • LillyAndSeverus am 05.05.2014 um 14:04 Uhr

    Was ganz feines! Rinderfilet Wellington ein einfach grandios, da ich dafür aber gerade beim Fielt tief in die Tasche greife, gibts das nur ein paar Mal im Jahr.

    Antworten