elythandeam 17.03.2014 um 22:59 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 3 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 etwas Salz/Pfeffer
  • 500 ml Brühe (Rind oder Gemüse)
  • 500 g frische Paprika
  • 5 EL Tomatenmark
  • 1 etwas Chili oder Harissa, um dem Essen etwas Würze zu geben
  • 1 EL Schmand von Milram
Zubereitung:
  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und grob in Würfel schneiden Öl in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfeln scharf anbraten, Hitze reduzieren und Zwiebel sowie Knoblauch dazugeben
  2. Paprikapulver darüber geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken; nach und nach die Brühe zugeben. Umrühren, Deckel auflegen und ca. 1 Stunde schmoren lassen, dabei immer mal wieder umrühren
  3. In der Zwischenzeit die Paprika halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Sie waschen und in Würfel schneiden
  4. Paprika, Tomatenmark und Chili bzw. Harissa in den Topf geben, umrühren und nochmals 20 - 25 Minuten köcheln lassen
  5. Sollte es ein wenig zu scharf sein, dann einfach einen Klecks Schmand in jeden Teller geben. Sieht nett aus und neutralisiert die Schärfe

Kommentare