Rindfleisch Chop Suey
SchrulliUlli am 16.01.2015

Rindfleisch Chop Suey

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Rinderminutensteaks
  • 150 g Shrimps, ohne Schale
  • 100 g Mungobohnen
  • 100 g Bambussprossen
  • 100 g Maiskölbchen
  • 200 g Pak Choi oder Spitzkohl
  • 1 große Möhre
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Handvoll Shii Take Pilze
  • 2 TL helle Sojasoße
  • 2 TL Austernsoße
  • 1 TL Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Minutensteaks und das Gemüse in Stücke schneiden. Alles, was in Gläsern oder Dosen ist, wird abgegossen. Der Knoblauch wird geschält und gehackt.
  2. Jetzt erhitze ich etwas Öl in einem Wok und gebe das Fleisch, die Scampis und den Knoblauch hinein und brate alles einmal heiß durch.
  3. Jetzt kommen die Sojasoße und die Austernsoße dazu, dann das Gemüse. Wer möchte, gibt noch etwas Flüssigkeit dazu und bindet diese dann ab, dann wird es richtig schön soßig. Rinderbrühe geht ganz gut.

Hat Dir "Rindfleisch Chop Suey" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SaltAndPepper am 24.02.2015 um 15:05 Uhr

    Auf ein leckeres Rindfleisch Chop Suey hätte ich jetzt auch Lust. Mein Mittagessen bestand aus Milchreis, zwar lecker aber einfach nicht so gut wie Chop Suey 😉

    Antworten