Risotto grüner Spargel
Speisekarte am 23.10.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Risottoreis
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 50 g Butter
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Brühe
  • 200 g Parmesan
  • etwas Pfeffer
  • 300 g grüner Spargel
Zubereitung:
  1. Die Schalotten schälst du und schneidest sie in feine Würfel. Du kannst sie auch einfach hacken. Das gleiche machst du mit dem Knoblauch.
  2. Nun zerlässt du die Butter in einem Topf und dünstest den rohen Reis darin für einige Minuten an. Die Schalotten und den Knoblauch kannst du auch gleich mit dazu geben.
  3. Nun löschst du den Reis mit Weißwein ab und reduzierst die Hitze vom Herd auf eine niedrige Stufe. Der Reis saugt sich jetzt mit dem Reis voll und quillt, damit er nicht anbrennt, musst du die ganze Zeit rühren.
  4. Wenn die meiste Flüssigkeit weg ist, gießt du die Brühe nach und beginnst das Spiel von vorn.
  5. Währenddessen brätst du den grünen Spargel kurz mit etwas Öl und Pfeffer in einer Pfanne an, aber wirklich nur kurz, er soll shcön knackig bleiben.
  6. Jetzt kommt noch der geriebene Parmesan etwas Pfeffer ins Risotto, dann ist es auch schon fertig. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und dazu geben.

Hat Dir "Risotto grüner Spargel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kleineerbse2 am 23.10.2014 um 15:23 Uhr

    Ich liebe Risotto! Grüner Spargel könnte wirklich gut dazu passen, auch wenn ich selbst nie auf die Idee gekommen wäre.

    Antworten

Teste dich