Risotto mit Pfifferlingen
MangoMongo am 09.06.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 kleine Schalotten
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 50 g Butterschmalz
  • 2 Scheibe/n Kochschinken
  • 175 etwas Risotto Reis
  • 175 ml Weißwein
  • 550 ml Genüsebrühe
  • 50 g Parmesan
  • 300 g Pfifferlinge
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 kl. Bund frischer Thymian
Zubereitung:
  1. Die Schalotte abziehen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch auspressen. Den Schmalz zerlassen und die Schalotte und den Knoblauch darin andünsten.
  2. Den Reis roh mit in den Topf geben und kurz mitdünsten (ca. 1-2 Minuten). Dann den Weißwein aufgießen und bei mittlerer Stufe einköcheln lassen.
  3. Sobald die Flüssigkeit größtenteils aufgesogen wurde, beginnt man damit, die Gemüsebrühe nachzugießen. Das dauert gut 20 Minuten.
  4. Währenddessen schneide ich den Schinken in kleine Streifen. Die Pfifferlinge brate ich mit etwas Schmalz in der Pfanne an.
  5. Wenn das Risotto soweit fertig ist, gebe ich den Parmesan, Schinken und Pilze dazu und rühre alles unter. Sobald der Parmesan geschmolzen ist, ist das Risotto fertig. Den Thymian gebe ich erst dazu, wenn er auf den Tellern ist.

Hat Dir "Risotto mit Pfifferlingen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich