Roastbeef mit Kräuterkruste
BurgerBoy am 28.10.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 2 kg Roastbeef am Stück mit Fettschicht
  • 1 Zweig/e Rosmarin
  • 1 Zweig/e Thymian
  • 1 Zweig/e Majoran
  • 1 Zweig/e Oregano
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Scheibe/n Toast
  • 2 Zehe/n Knoblauch
Zubereitung:
  1. Die Fettschicht vom Roastbeef rautenförmig einschneiden, dabei aber nicht ins Fleisch schneiden.
  2. Die Kräuter und den Knoblauch fein hacken. Das Toastbrot in kleine Stücke reißen. Alles zusammen mit dem Olivenöl mischen.
  3. Den Ofen auf 200°C einstellen. Das Roastbeef in einer großen Pfanne oder in einem Bräter von allen Seiten kurz anbraten. Dann raus nehmen und mit der Kräuterpaste bestreichen.
  4. Nun ab in den Ofen, für etwa 35-40 Minuten. Dann rausholen und 5-10 Minuten unter Alufolie ruhen lassen, erst dann anscheiden.

Hat Dir "Roastbeef mit Kräuterkruste" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Speisekarte am 31.10.2014 um 14:20 Uhr

    Wow, Roastbeef ist mein absoluter Liebling, besonders wenn es so richtig schön perfekt gegart ist. Die Idee, Roastbeef mit Kräuterkruste zu machen, finde ich echt gut, das gibt bestimmt einen schönen Geschmack-

    Antworten

Teste dich