Roastbeef richtig braten
Bannannarama am 27.10.2014

Roastbeef richtig braten

  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 2 kg Roastbeef
  • 1 EL Pfeffer
  • 3 EL Senf
  • 1 Zweig/e Rosmarin
Zubereitung:
  1. Das Roastbeef mit dem Rosmarin, dem Pfeffer und dem Senf schön einreiben und 2 Stunden marinieren lassen.
  2. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Dann etwas Fett in eine große Pfanne oder in einen Bräter geben und das Roastbeef scharf rundum anbraten, nicht mehr als 1 Minute pro Seite.
  3. Jetzt stecke ich das Thermometer so in das Fleisch, dass die Spitze an der dicksten Stelle etwa in der Mitte steckt.
  4. Das Roastbeef in den Ofen schieben und für gut 90 Minuten sitzen lassen. Wenn das Thermometer in der Mitte 55-60°C anzeigt, ist es perfekt zartrosa und saftig. Auf einem Bratenthermometer sollten aber auch genaue Anzeigen stehen, so dass es wirklich idiotensicher ist, so gelingt es bei mir auch immer.

Hat Dir "Roastbeef richtig braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Bananapeel am 17.11.2014 um 12:11 Uhr

    Ich habe überlegt, Roastbeef zu Weihnachten zu machen, habe das aber bisher noch nie gemacht und wusste nicht, wie man Roastbeef richtig braten muss und ob ich mich das dann traue. Habe jetzt aber dein Rezept gespeichert und werde es mal ausprobieren.

    Antworten