Rösti Ecken
haihappenuhhaha am 22.12.2014

Rösti Ecken

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise/n Muskat
  • viel Butterschmalz zum Anbraten
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen und mit einer Gemüsereibe fein hobeln. Die Kartoffelstifte in ein Küchenhandtuch geben und gut darin ausdrücken, dass sorgt dafür, dass die Rösti Ecken noch besser schmecken
  2. Die Kartoffelmasse mit Salz und etwas geriebenem Muskat abschmecken und dann mit zwei Löffeln kleine Ecken formen. Wenn die Masse gar nicht halten will, kann man ein Ei und etwas Mehl dazugeben, das bindet den Teig dann besser und die Rösti fallen später auch nicht auseinander
  3. Den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Rösti Ecken darin ausbacken. Zwischendurch wenden, damit sie von beiden Seiten schön braun und knusprig werden
  4. Die fertigen Rösti Ecken aus dem Fett nehmen und direkt auf Küchenpapier legen, damit sie schön abtropfen kann und man ein bisschen Fett einsparen kann
  5. Dazu passt dann natürlich Ketchup zum Dippen und als Beilage ein kleiner, gemischter Salat

Hat Dir "Rösti Ecken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • ilovecherries am 22.12.2014 um 12:56 Uhr

    ich esse auch schon seit ich klein bin super gerne Rösti Ecken, die kann man aber auch so vielseitig einsetzen und sie sind wirklich schnell gemacht. Ich glaube allerdings, dass meine Mutter immer gekochte Kartoffeln vom Vortag genommen hat, ich muss sie mal fragen

    Antworten