Kartoffelspaß

Rösti im Backofen

GutesvomHerdam 19.12.2014 um 16:00 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • etwas Backpapier
Zubereitung:
  1. Zuerst schäle ich die rohen Kartoffeln und reibe sie anschließend mit einer groben Käseraspel in Stifte. Diese gebe ich dann in ein Küchenhandtuch und drücke die Kartoffeln über der Spüle gut aus.
  2. Dann hebe ich das Mehl unter die Kartoffelmasse und gebe zwei Prisen Salz dazu. Dann vermenge ich alles gut miteinander, am besten gelingt das mit den Händen. Wenn der Teig gar nicht zusammenhalten will, kann man ein Ei unterheben.
  3. Jetzt lege ich Backpapier auf ein Blech und gebe einige Klekse von der Kartoffelmasse darauf, die ich anschließend gut platt drücke. Die Rösti sollten weit genug auseinander liegen, damit sie beim Backen nicht aneinanderkleben.
  4. Das Backblech mit den Rösti schiebe ich in den Ofen, bei 200 Grad Oberhitze lasse ich sie dann etwa 10 Minuten backen, bis die Oberseite schön braun geworden ist. Mit einem Pfannenwender drehe ich die Rösti im Backofen um und lasse sie dann noch mal genauso lange backen, bis sie auch auf der zweiten Seite schön braun und knusprig sind.
  5. Zu den Rösti passt Apfelmus wunderbar, meistens mache ich auch noch einen frischen Salat dazu.

Kommentar (1)

  • applepie77 am 19.12.2014 um 16:36 Uhr

    Ich habe es noch nie ausprobiert, Rösti im Backofen zu machen, aber wenn das genauso gut funtkioniert wie in der Pfanne, dann ist das ja eine super Alternative, weil man einfach Fett einsparen kann. Ich werde es auf jeden Fall testen!