Rosenkohl zubereiten
cookinglove am 19.02.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 5 Portionen
  • 1 kg frischer Rosenkohl
  • 1 Topf Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 etwas Butter
Zubereitung:
  1. Den Rosenkohl schälen (die äußerste Schicht der Blätter abziehen) und den Strunk einritzen. Je nachdem, wie der Rosenkohl aussieht, muss auch die zweite Schicht abgezogen werden
  2. Alle Röschen gut waschen und darauf achten, dass sie keine braunen Stellen oder andere Flecken haben, sonst lieber aussortieren
  3. den Rosenkohl dann in einen Topf geben und so viel Wasser dazu geben, dass alle Röschen komplett bedeckt sind und gut schwimmen können
  4. aufkochen und dann bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten ziehen lassen, zwischendurch immer mal wieder mit einer Gabel in ein großes Röschen stechen, wenn es weich ist, kann der Rosenkohl auch schon vor Ablauf der 20 Minuten aus dem Wasser
  5. Wasser abschütten und ein Stückchen Butter dazu geben, wenn sie geschmolzen ist, kann der Rosenkohl auch schon auf den Teller

Hat Dir "Rosenkohl zubereiten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Rinchen_12 am 27.03.2014 um 14:26 Uhr

    Rosenkohl zubereiten ist eigentlich keine große Kunst, aber ich würde auf jeden Fall noch etwas Muskat drüber streuen. Das verleiht ihm immer noch das gewisse Etwas. 😀 Hat meine Oma schon so gemacht.

    Antworten
  • erdbeerqueen89 am 19.02.2014 um 12:26 Uhr

    ich dachte immer, Rosenkohl zubereiten wäre total aufwendig, aber bis auf das Putzen ist das ja wirklich total easy. Da wird mir das Gemüse doch direkt sympathischer

    Antworten

Teste dich