Rosenkohlauflauf mit Hack
jenny_sunshine am 27.07.2015

Rosenkohlauflauf mit Hack

  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Rosenkohl, frisch oder tiefgekühlt
  • 400 g Hackfleisch, Schwein und Rind gemischt
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 250 g geriebener Käse
  • 1 Becher Sahne
  • 1 TL, gestr. Paprika rosenscharf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Sonnenblumenöl
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Sobald sie glasig sind das Hackfleisch hinzugeben und so lange anbraten, bis es gut durch ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Frischen Rosenkohl putzen, TK Rosenkohl auftauen lassen. Beide Varianten sind lecker, ich konnte bisher keinen Unterschied schmecken! Den Rosenkohl halbieren und die Hälften dann in etwas Salzwasser ca. 5 Minuten lang blanchieren. Also in heißem, nicht kochendem Wasser garen lassen.
  3. Den Rosenkohl abtropfen lassen und beiseite stellen.
  4. Das Hackfleisch, sobald es fertig ist, mit Paprikapulver abschmecken und dann in eine Aufflaufform geben. Die Rosenkohlhälften darüber geben.
  5. Die Sahne mit der Hälfte des geriebenen Käses verrühren und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Diese Soße dann gleichmäßig über dem Rosenkohl verteilen. Den restlichen Käse darüber streuen.
  6. Den Rosenkohlauflauf etwa 15 Minuten bei 200 Grad überbacken lassen und anschließend genießen!

Hat Dir "Rosenkohlauflauf mit Hack" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?