Rosenkohlauflauf mit Schinken
EllySee am 22.10.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Rosenkohl
  • 0.5 Kopf Brokkoli
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Schinken
  • 1 Becher Crème fraîche
  • etwas Milch
  • 1 m.-großer/s Ei
  • etwas Muskat
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 100 g gehobelten Käse
Zubereitung:
  1. Den Rosenkohl und Brokkoli putzen und ca. 5 Minuten in leicht gesalzenem Wasser vorkochen. Die Zwiebel klein schneiden und glasig dünsten.
  2. Den Rosenkohl, Brokkoli und die Zwiebeln in eine Auflaufform geben. Die Creme Fraiche mit Milch, Ei, Muskat, Paprikapulver, Salz u. Pfeffer verrühren und über das Gemüse in die Auflaufform geben.
  3. Den Käse über die Mischung streuen und anschließend den Schinken auf den Auflauf geben. Das Ganze für ca. 30 Minuten bei 175°C (Umluft) in den Backofen geben. Fertig!

Hat Dir "Rosenkohlauflauf mit Schinken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Foodie07 am 24.10.2014 um 16:32 Uhr

    Rosenkohlauflauf mit Schinken kannte ich ja schon, mit zusätzlichem Brokkoli allerdings nicht.. ich weiß ja nicht, ob mir das schmecken würde?!

    Antworten
  • Santana30 am 22.10.2014 um 14:35 Uhr

    Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Rosenkohl. Diese Variation mit Brokkoli war mir bisher unbekannt, ist aber eine super Idee! Deinen Rosenkohlauflauf mit Schinken werde ich also so schnell wie möglich ausprobieren!

    Antworten